Hof Welkensiek / Islandpferdehof / Reitunterricht Islandpferdehof Welkensiek
Reitschule für Islandpferde
Ausbildungsprogramm für Gruppenunterricht

Unser Unterricht richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene sowie Menschen mit eigenem Islandpferd. Das Mindestalter für Kinder ist 9 - 10 Jahre. Nach oben ist das Alter nicht begrenzt.

Wegen des zunehmenden Nachmittagsunterrichts an den Schulen, können wir am frühen Nachmittag keine Anfängergruppen mehr anbieten. Deshalb können Kinder und Jugendlche nur noch in den Ferienkursen das Reiten erlernen.

Die Reitsaison beginnt in der Regel im März (genauer Termin: s. Anmeldung u. Preisliste) und endet mit den Herbstferien. In den Monaten November bis Februar findet kein Reitunterricht statt.

Der Unterricht findet in Kursen zu 20 Stunden statt, die über die ganze Saison – außer in den Schulferien und an Feiertagen – in festen Gruppen laufen.

Neben den festen Gruppen gibt es in sehr begrenztem Umfang die Möglichkeit, Kleingruppen- oder Einzelunterricht nach persönlicher Vereinbarung zu nehmen.
Verbindliche Anmeldungen für die Reitkurse werden ab Februar entgegengenommen und gelten für den gesamten Kurs. Die Bezahlung erfolgt vor der ersten Reitstunde in bar. Bei Bedarf kann der Kurs in zwei Raten – zu Beginn und nach zehn Stunden - gezahlt werden.
Der Unterricht findet bei jedem Wetter im Freien statt, es sei denn die Witterung ist so extrem, dass wir den Unterricht telefonisch absagen müssen, d.h. wenn wir nicht anrufen, findet der Unterricht statt. Die ausgefallene Stunde wird von uns am Ende des Kurses nachgeholt.

Als Reitkleidung reichen zunächst Reitkappe (nach DIN-Norm), eine Hose ohne dicke Nähte an den Innenseiten der Knie, Reithandschuhe sowie Stiefel mit glatter Sohle und Absatz (Reithose und Reitstiefel sind angemessener). Fahrradhelm, Turnschuhe und Chaps sind nicht erlaubt.

Ab dem zweiten Reitjahr ist eine komplette Reitausrüstung Pflicht.

In allen Gruppen ab dem 2. Reitjahr findet am Anfang der Stunde unter Aufsicht eine Phase des Einzelreitens zur alleinigen Übung des vorher Gelernten statt.
Jede dritte Stunde wird unter Führung ausgeritten.